Diese Seite drucken
zurück


Versicherung: Urteile

Laie als Gutachter: Erstattung der Kosten für Sachverständigengutachten
KFZ-Gutachten nur von einem echten Gutachter...

Unterlassung der Schadenanzeige

Verursachung eines Kaskoschadens durch einen Dritten - Meldung durch den Fahrer...


Rechtzeitige Schadensmeldung bei der Kaskoversicherung
Anmeldung eines Kaskoschadens durch ein Anwaltsbüro...

Beschädigtes Taxi

Es gibt entweder Verdienstausfall oder Mietwagenkosten - nicht beides...


Kostenerstattung bei Haftpflichtfall

Vor Beantragung eines Mahnbescheids muss der gegnerischen Versicherung Gelegenheit zur Regulierung gegeben werden...


Keine Einstandspflicht der Haftpflichtversicherung für Eigenschaden des mitversicherten Fahrers
Landgericht Paderborn, Versicherungsrecht 2002, 1097

Vollkaskoversicherung und Alkohol - ein Dauerthema
OLG Karlsruhe 19 U 167/01, Versicherungsrecht 02, 969

Schadenshöhe: Wann braucht man einen Sachverständigen?
AG Sömmerda, 1 C 8/02

Grobe Fahrlässigkeit in der Hausratversicherung - Einbruchdiebstahlversicherung
OLG Hamm, ZfS 99, 438; OLG Oldenburg, VersR 1997, 999

Reisegepäckversicherung grob fahrlässiges Zurücklassen von abgedeckten Gepäckstücken im KFZ-Innenraum
AG Meschede, Versicherungsrecht 02, 755

Grobe Fahrlässigkeit in der Kaskoversicherung
OLG Köln, Versicherungsrecht 02, 842

Verlassen der Wohnung bei brennenden Kerzen ist grob fahrlässig
OLG Oldenburg, Versicherungsrecht 02, 753

Zur Reisekrankenversicherung: Kostenerstattung bei Rücktransport wegen medizinischer Unterversorgung am Unfallort
OLG Frankfurt, Versicherungsrecht 02, 745

Sportlerhaftung - gesunde Härte?
Eine wichtige Entscheidung für die "alten Herren" in den Sportclubs...

Schmerzengeld
70.000 DM Schmerzensgeld für praktisch weitgehenden Verlust des Sehvermögens auf einem Auge in jugendlichem Alter...

Zum Schmerzensgeld
Kapital von 90.000 DM an Schmerzensgeld, aber keine Rente bei folgenden Verletzungen einer 70-jährigen Frau...

Wer einmal lügt...
Fahrzeugdiebstahl und Vollkaskoversicherung - OLG Köln, Versicherungsrecht 02, 478

Eine heimliche Videoüberwachung verstößt in aller Regel gegen Schutz der Privatsphäre aller Betroffenen
Versicherungsrecht 02, 590

Grober Diagnosefehler
Ein Urteil des OLG Hamm (Versicherungsrecht 02, Seite 578)...

Echtheit der Unterschrift des Versicherten auf dem Versicherungsantrag
Wenn der Versicherer dem Versicherungsnehmer den Beweis für die Echtheit seiner Unterschrift auf dem Versicherungsantrag dadurch unmöglich macht, dass er die Originale von Versicherungsanträgen vernichtet, so obliegt dem Versicherer der Beweis für die Fälschung der Unterschrift...

Korrekte Angaben im Schadensfall gegenüber dem Versicherungsvertreter - inhaltlich falsche Schadenmeldung des Vertreters
UMacht der Versicherte im Schadenfall gegenüber seinem Vertreter korrekte Angaben zum Schadensverlauf und -umfang, füllt jedoch der Vertreter die schriftliche Meldung an den Versicherer wissentlich falsch aus, so trifft den Versicherten kein Vorwurf wegen Falschinformation und Obliegenheitsverletzung. Der Versicherer ist zur Leistung verpflichtet...

 

Wichtiger Hinweis:

Das abc-Recht-Portal  wird derzeit in Gänze überarbeitet. Auch die Inhalte dieser Seite, wie die aller Folgeseiten, sollen in Kürze aktualisiert werden. Die hier angebotenen Informationen entsprechen möglicherweise nicht mehr dem aktuellen Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung. Wir bitten, dies zu berück-
sichtigen und insofern auch um Ihr Verständnis.